Stimmen

zum Seminar

Hallo Herr Dähne, nochmals vielen Dank für das außer gewöhnlich gute Seminar. Die Fülle an Informationen, einschließlich der Werksführung,  wurde eindeutig von Menschen vorgetragen die Laib und Seele dabei sind. Groß geworden bin ich ja mit der 75/5 mit Hoske 4 in 1 meines großen Bruders aber als Ducati-Fahrer an dieser Stelle: Desmo Saludos        Andre Servus Helmut. Vielen Dank für die Freigabe der Bilder vom Seminar in der Dropbox und, noch mal: Vielen Dank für ein tolles Seminar und 3 schöne Abende mit tollen Gesprächen. Ich wollte meinen Film in die Dropbox hochladen, habe aber festgestellt, dass er mit rd. 5,5 GB die Kapazität der Dropbox von 2 GB 'leicht' überschreitet und habe daher das Ganze in meinen Onlinespeicher von web.de hochgeladen. Der hat 6 GB. Würdest Du daher bitte das u. a. Mail mit dem Freigabelink an alle anderen Teilnehmer weiterleiten? Vielen Dank. Hallo zusammen. Wie oben im Mail an Helmut schon beschrieben, ist mein Film von der Tour 'ein wenig' zu groß für den Speicher der Dropbox. Der Film geht über die ganze Fahrzeit von gut anderthalb Stunden und knapp 130 Kilometer und ist ungeschnitten. Die GPS-Daten sind automatisch in der Software von Garmin enthalten. ……………… Kommt alle gut durch den Winter. Mit freundlichen Grüßen aus dem Rheinland Bernd Hallo Helmut, auch uns hat das Seminar ausgesprochen gut gefallen, es war interessant, informativ, spannend und kurzweilig. Die Werksfuehrung war ein Highlight von vielen. Uns haben aber auch die beiden Abendessen sehr gut gefallen, nette Gespraeche mit netten Leuten. Und VOR ALLEM: Wir haben Dich mal wieder gesehen und gesprochen. Das naechste Mal wird aber wohl eher eine Veranstaltung vom MotorradActionTeam sein, an der wir teilnehmen. Wir freuen uns schon auf das neue Programm. Ich selbst will vielleicht dieses Jahr nochmal nach Muenchen, Fussball gucken  und Harald muss da mit (obwohl er kein Fussballfan ist). Viele liebe Gruesse und eine schoene Zeit wuenschen Dir Doris und Harald Hall o   H e lmut, Im Übrigen wollte ich mich auch nochmal ganz herzlich bei dir und Siggi bedanken. Das Seminar war sehr lehrreich, die Produktionsbesichtigung super interessant und der Abend mit euch einfach toll. Allem voran auch weil ihr Beiden das Ganze mit Herzblut und dem Charme zweier wirklich erfahrener Haudegen macht. Für mich und meinen Kollegen Roman war das absolut klasse. Mit allerbesten Grüßen aus dem Westerwald,
Hallo Herr Dähne,   Ich war am Wochenende einer der Teilnehmer in Ihrem Reifenseminar.   Erst einmal  möchte ich mich nochmal bei Ihnen und Herrn Schweiger für die tollen zwei Tage  bedanken. Es war die perfekte Mischung aus Fachwissen, Leidenschaft und Erfahrung.   Danke.   Leider haben wir nicht alle Themen behandeln können, so dass bei mir noch ein paar Frag en  offengeblieben sind.   Ich hoffe Sie finden die Zeit und können mir diese kurz beantworten.   -- > Welche Aufgaben hat das Profil? (alle)   -- > Hat ein Reifen bei 10°C Außentemperatur noch die gleiche Haftung     wie bei 20°C? Falls  nicht ab welchen Temperaturen  nimmt die Haftung spürbar ab? (z.B. PKW - Sommerreifen  unter 10°C)   -- > Welchen Einfluss hat Regen auf den Reifen und damit auf das Haftungsviveau?   -- > Haben Sie die Reifenbestellung schon an Pirelli weitergereicht?   Vielen Dank im Voraus und einen schönen Son ntag.   MfG   Hendrik
TTT
Hallo Herr Dähne, zunächst möchte ich mich nochmals für das gelungene und informative Training bedanken. Viel gesehen, viel gelernt. Doch zum Ende hin  – das war zu bemerken, und ist bei der art  Veranstaltungen eigentlich fast  immer so  – wurde die Zeit knapp. Ich würde  - wenn angeboten  - ein „Aufbau - Seminar  besuchen wollen, in dem Themen vertieft und  neue hinzukommen könnten. Vielleicht ist ja mal was geplant? Sollte es ein Termin geben, lassen Sie es mich bitte wissen… Beste Grüße Jens