Helmut Dähne

Motorsport 1965 - 2007

Kreidler Florett 4,2 PS Maico 175 BMW R50 mit Rollenstößel Motor BMW Formel 750, Dähne vor Phil Read Eckert Honda RE 1000, Basis CB 750
Geb.: 29.11.44 Größe / Gewicht : 1,90 / 83 1959 – 63 Ausbildung  zum Kfz. Mechaniker 1963 Motorrad-Rennabteilung. Erste Kontakte zum Motorsport. 1964 Rennabteilung wurde zur Entwicklungsabteilung 1974 Eintritt in Metzeler AG Leitung Renndienst, Aufbau Fahrversuch, PR, Schulungen 1965 - '71 Erste Geländefahrten u. MC 1968 Erste Straßen-Zuverlässigkeitsfahrten (Solitude, Schotten). Erstes Straßenrennen = erster Sieg (Sudelfeld Bergrennen) 1970 Sieger OMK-Pokal (BMW) 1972-1986 23 Starts TT Isle of Man 1973 1. Serien DM-Titel 1976 1. Platz Isle of Man Production Class, 2. Serien DM-Titel 1977 3. Serien DM-Titel 1980 3. PL. Endurance WM  (Eckert Honda) 1980 -'84 4.-8.. Serien DM-Titel 1986 -'88 9.-11.. Serien DM-Titel 1988 erstmals absoluter Rundenrekord Nürburgring-Nordschleife  7:55.7 1990 12. Serien DM-Titel Absoluter Rundenrekord Nürburgring-Nordschleife  7:53.08 1991 13. Serien DM-Titel 1992 14. Serien DM-Titel Absoluter Rundenrekord Nürburgring-Nordschleife  7:50.71 1993 Absoluter Rundenrekord Nürburgring-Nordschleife  7:49.72, 15. Serien DM-Titel 1994 Comeback Isle of Man 24. - 26. TT-Rennen, Sturz in Senior TT, persönliche Bestzeit 19:45 1995 Comeback nach 1 Jahr Verletzungspause an den letzten beiden Serien DM-Läufen der Saison, zum Check des Leistungsstandes, 2. u. 3. Pl. 1996 Comeback im 4. und 5. Lauf der Serien-Meisterschaft  auf wieder aufgebauter RC30. Sieg in beiden Läufen. 4. Pl. DM, aus 5 von 9 Läufen 1997 3. Platz Serien-DM 1998 3. Platz Serien-DM 1999 4. Platz in Serienmaschinen DM 2000 1. Platz 1000km Hockenheim, 17. Sieg in 25 Teilnahmen 2001 1. Platz 1000km Hockenheim, 18. Sieg in 26 Teiln. 5. Pl. Serien DM 2002 11. Platz Serien DM, nur 2 von 8 Läufen gefahren. 2003 8. Platz Serien DM, nur 5 von 8 Läufen gefahren 2004 Beim 2. DM Lauf am Nbgr. abgeschossen. Rücktritt von Meisterschaften 2006 1000km Hockenheim, Platz 3 2007 1000km Hockenheim, Platz 5, dreißigste Teilnahme Gesamt: 15 Deutsche Meistertitel, 384 Rennen, 132 Siege, 39 zweite und 36 mal Platz 3 (diese Zahlen wurden 2017 korrigiert. Bei einer Pokal-Zählaktion wurden vergessene Platzierungen gefunden) 1993 letzter Rundenrekord Nordschleife Nürburgring, 7:49,72 (noch gültig)
Prototyp R75/5. Sozius: mein Lehrmeister am Ring, Manfred Zeller BMW R69S 8 h Nürburgring Endurance WM-Lauf, Eckert Honda, Platz 3 BMW R69S Suzuki GSXR 750 Limited Edition Honda RC30 Honda RC30, Serienmaschine BMW R1100 S Honda CBR 1000 BMW "R100", Basis R75/5 Eckert Honda RE 1000 Prototyp BMW R90 S BMW R75/5 BMW R50 mit Rollenstößel Motor